Blogartikel

Flurkarte: Was ist das und wozu braucht man sie?

24 Jun

Was ist eine Flurkarte? Die Flurkarte wird auch als Liegenschaftskarte oder Katasterkarte bezeichnet. Auf der Flurkarte beziehungsweise Liegenschaftskarte wird die genaue Lage eines Grundstücks, die Flurstücknummer, die Bebauung von Grundstücken sowie weitere amtliche Kennzahlen angegeben. Sie stellt Grundstücke und Gebäude in einem Gebiet maßstabsgetreu dar und ist besonders wichtig, um die Grenzen zu benachbarten Grundstücken besser nachvollziehen zu können. Wann…

Bestandteile des Eigentums

17 Jun

Ein Immobilienverkauf wirft meist einige Fragen beim Verkäufer wie auch beim Käufer auf. Welche Bestandteile des Grundstücks gehören nach dem Kauf dem neuen Eigentümer? Was gilt beispielsweise für Bäume, die hauseigenen Mülltonnen oder den Gartenzaun? Zunächst unterscheidet das Gesetz zwischen wesentlichen Bestandteilen eines Grundstücks und eines Gebäudes, Bestandteilen, Scheinbestandteilen und Zubehör. Die entsprechenden Regelungen befinden sich im BGB. Wesentliche Bestandteile…

Wohnfläche korrekt berechnen

25 Mai

Die exakte Bestimmung der Wohnfläche ist ein häufiges Streitthema. Die Wohnfläche bildet oft die Grundlage für Mietpreisberechnungen oder auch für Betriebs- und Nebenkostenabrechnungen. Je größer die Wohnung ist, umso höher sind die Kosten. Es kann vorkommen, dass die Quadratmeterzahl, die im Mietvertrag steht, von der tatsächlichen Wohnfläche abweicht. Doch bevor es an eine neue Wohnflächenberechnung geht, sollte sich der Mieter…

Die Reservierungsvereinbarung

21 Apr

Durch die hohe Nachfrage am Immobilienmarkt ist ein schnelles Handeln häufig wichtig. Sowohl der Immobilieneigentümer als auch der Käufer beabsichtigt meist einen zeitnahen Abschluss eines Kaufvertrags, damit Ihnen kein anderer Kunde zuvorkommt. In folgendem Artikel erfahren Sie, wie und warum wir, das Team von Steinhaus Immobilien, eine Reservierungsvereinbarung mit dem potenziellen Käufer vereinbaren. Was ist eine Reservierungsvereinbarung? Eine Reservierungsvereinbarung wird…

Was beinhaltet eine Belastungsvollmacht?

20 Apr

Bei den meisten Immobilienverkäufen wird der Kaufpreis über ein Darlehen finanziert. Die finanzierende Bank verlangt für das Darlehen eine Sicherheit, hierfür dient in der Regel das verkaufte Grundstück. In Abteilung 3 des Grundbuchs der verkauften Immobilie wird in diesem Fall eine Grundschuld eingetragen. Eine solche Eintragung kann der Immobilienkäufer eigentlich erst dann vornehmen, wenn er selbst als Eigentümer im Grundbuch…

Vorkaufsrecht beim Immobilienverkauf

28 Mrz

Besteht ein Vorkaufsrecht, so hat eine bestimmte Person oder eine Gemeinde das Recht darauf, eine Immobilie zu erwerben und Vorrang gegenüber anderen potenziellen Käufern. In der Regel wird ein Vorkaufsrecht in Abteilung 2 des Grundbuchs eingetragen, es kann allerdings auch lediglich vertraglich vereinbart werden. Als Grundlage für das Vorkaufsrecht gelten sowohl das Bürgerliche Gesetzbuch als auch das Baugesetzbuch. Ausübung Um…

Welche Unterlagen werden beim Verkauf einer Immobilie benötigt?

21 Mrz

Insbesondere zu Zeiten eines schnelllebigen Immobilienmarktes stellt der Verkauf einer Immobilie ein umfangreiches Vorhaben dar und sollte im Voraus gut geplant werden. Sicherlich wird der Verkäufer mit der Frage konfrontiert, welche Dokumente er für die Vermarktung seiner Immobilie benötigt und woher er diese bekommt. Doch welche Unterlagen für den erfolgreichen Verkauf vorliegen müssen und welche unterschiedlichen Dokumente bei dem Verkauf…

Faktoren, die den Immobilienwert beeinflussen

18 Mrz

Der Marktwert einer Immobilie hängt von zahlreichen Faktoren ab. Die Frage danach, wie der Immobilienwert beeinflusst werden kann, stellen sich Immobilieneigentümer wie auch Kaufinteressenten gleichermaßen. Nicht nur die Lage des Objekts, sondern auch die Ausstattung und durchgeführte Modernisierungsmaßnahmen nehmen Einfluss auf den Preis, der bei einem Verkauf der Immobilie erzielt werden kann. Welche Aspekte bei der Wertermittlung einer Immobilie unter…

Sondereigentum und Gemeinschaftseigentum – was gehört wozu?

09 Mrz

Mit dem Kauf einer Eigentumswohnung werden Sie ein Teil einer Wohnungseigentümergemeinschaft und erwerben in diesem Zusammenhang sowohl Sondereigentum als auch Teile des Gemeinschaftseigentums. Während Sie über Ihr Sondereigentum frei verfügen können, gilt es hingegen bei Angelegenheiten, die das Gemeinschaftseigentum betreffen, die Belange aller Miteigentümer zu beachten. Die Unterscheidung ist vor allem dann bedeutend, wenn Instandhaltungs- oder Reparaturkosten aufgeteilt werden sollen….

Grunddienstbarkeiten im Grundbuch

04 Mrz

Als Grunddienstbarkeiten werden Belastungen eines Grundstücks bezeichnet, welche dem Eigentümer eines anderen Grundstücks verschiedene Rechte einräumen. Das belastete Grundstück wird hierbei als dienendes Grundstück bezeichnet. Als herrschendes Grundstück wird das Grundstück bezeichnet, welchem die Rechte durch die Grunddienstbarkeit ermöglicht werden. Vor einem Immobilienkauf sollte in jedem Fall geprüft werden, ob das Grundstück mit einer Grunddienstbarkeit belastet wurde. Die Auskunft darüber…

Login

Register

Compare Listings