Fotos anzeigen Auf der Karte anschauen

Lage auf der Karte

Beschreibung

Objektdaten

Einheit SH-190_1
Immobilientyp Kauf – Haus
Preis auf Anfrage
Käuferprovision 2,68% inkl. MwSt.
Haustyp Mehrfamilienhaus
Zimmer 16
Wohn- und Nutzfläche 663 m²
Grundstücksfläche ca. 1.841 m²
Etagenzahl 1
Nutzfläche ca. 328 m²
Anzahl Badezimmer 5
Verfügbar ab September 2022
Anzahl Balkone 2
Anzahl Terrassen 1
Bodenbelag Fliesen, Dielen, Parkett, Teppichboden, Marmor
Keller Ja
Gäste-WC Ja
Einbauküche Ja
Balkon / Terrasse Ja
Garten / -mitbenutzung Ja
Einliegerwohnung vorhanden Ja
Abstellraum Ja
Kamin Ja
Sauna Ja
Bad Dusche, Wanne, Fenster
Baujahr ca. 1881
Baujahr Anlagentechnik 2012
Heizungsart Gas-Heizung
Wesentlicher Energieträger Gas
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Endenergiebedarf 143,1 kWh/(m²*a)
CO2-Emissionen 50,33 kg/(m²*a)
Energieeffizienzklasse E
Energieausweis: Ausstellungsdatum 02.07.2021
Energieausweis: gültig bis 02.07.2031

Provisionshinweis

Dem Käufer entsteht eine Provision in Höhe von 2,68% inkl. MwSt. (19%) vom Kaufpreis der Immobilie. (Hinweis: Der Verkäufer zahlt an Steinhaus Immobilien GbR in selber Höhe.)

Beschreibung

Das hier angebotene 1841m² große Grundstück mit seiner Villa aus dem Jahre 1881 ist in dieser Lage und der zu großen Teilen original erhaltenen Ausstattung eine absolute Rarität. Gelegen an einer der prestigeträchtigsten Straßen Hamburgs besticht das Anwesen mit einem großen, natürlich angelegten Garten. Ein absolutes Paradies mitten in schönster Lage von Harvestehude.Die Villa verfügt insgesamt über ca. 663m² Wohn- und Nutzfläche, die einen Einblick in das gehobene Wohnen der Hamburger Bürgerschaft im 19. Jahrhundert bietet. Sie wurde in den letzten Jahrzehnten stetig von den Eigentümern gepflegt und instand gehalten. Dennoch ist in den letzten Jahren einiger Modernisierungs-/Sanierungsbedarf hinzugekommen. Die Immobilie bietet nach dem Harvestehuder Baustufenplan noch Ausbaupotential und kann daher bei Bedarf noch erheblich erweitert werden.
Wenn Sie eine Immobilie in bester Lage mit historischem Charme und zudem ausreichend Ausbaupotential suchen, werden Sie hier fündig.

 

Ausstattung

Die Villa aus dem Jahr 1881 spiegelt in ihrer äußeren, wie inneren Erscheinung das repräsentative Selbstverständnis und den Anspruch der wohlhabenden Hamburger Bürgerschicht zum Ende des 19. Jahrhunderts wider. Der vorherrschende Baustil dieser Zeit, häufig als Gründerzeit bezeichnet, war der Historismus. Dieser bediente sich zahlreicher vorangegangener Stile der Architektur. So zeichnen auch dieses Anwesen Zitate unterschiedlicher Baustile aus. Vorrangig finden sich Stilelemente der Renaissance und des Klassizismus. Die Villa ist somit ein klassisches Zeugnis anspruchsvoller Architektur der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.Die Villa ist, bis auf einige geringfügige Umbauten, heute noch in weitestgehend originaler Substanz und Aufteilung erhalten. Architekt der Villa ist Hans Rackwitz, der zwischen den 1880er und 1910er Jahren einer der führenden Architekten für den Bau von gehobenen Wohnhäusern in Harvestehude war. Von H. Rackwitz finden sich heute noch zahlreiche prachtvolle Immobilien in Hamburg. Sie waren ideal auf die Bedürfnisse der Wohn- und Repräsentationsansprüche der Zeit zugeschnitten und stehen auch heute noch für luxuriöses und individuelles Wohnen. Wir möchten Ihnen im Folgenden einen ersten Überblick über die Immobilie geben. Für eine detaillierte Beschreibung des Anwesens fordern Sie gerne das ausführliche Exposé bei uns an.

Die von Rackwitz errichtete Villa wurde mit hochwertigen Materialen und repräsentativen Raumfolgen ausgestattet. Betritt man die Eingangshalle durch die original erhaltene Haustüre, so gelangt man in eine großzügig dimensionierte, reich stuckierte und mit Marmor ausgelegte Halle. Eine original erhaltene Treppe mit Marmorstufen und geschmiedeten Eisenstreben führt hinauf ins Obergeschoss.

Das Erdgeschoss bietet eine Raumfolge von insgesamt vier herrschaftlichen Räumen, die für unterschiedliche Zwecke genutzt wurden. Zudem ist eine massive Veranda zum Garten hin vorgebaut. Die Ausrichtung der Räume entspricht dabei den Gegebenheiten des Grundstückes und bietet jeweils schöne Ausblicke in den Garten bzw. den Vorgarten. Absoluter Höhepunkt der künstlerischen Ausgestaltung des Anwesens ist der zum Garten ausgerichtete Salon mit opulent stuckierter Decke, die in Trompe-l’œil Malerei ausgeführt ist. Vom angrenzenden Esszimmer aus öffnet sich durch eine doppelflügelige, verglaste Schiebetüre der Durchgang zum Kaminzimmer mit zurückgenommener, typisch neoklassizistischer Deckenstuckierung.

Im Obergeschoss, das früher als Abfolge von Wohnräumen genutzt wurde, sind heute zwei Wohnungen (je 2 Zimmer) sowie der Aufgang ins Dachgeschoss untergebracht.

Eine Wohnung (vermietet) ist zum Vorgarten hin gelegen und hochwertig mit Holzböden ausgestattet. Sie verfügt über ein kleineres Duschbad und eine offene Einbauküche im Wohn- und Esszimmer. Diese nach Westen ausgerichtete Wohnung verfügt über ca. 49m² Wohnfläche.

Die zweite Wohnung, nach Osten ausgerichtet und mit einem ca. 22m² großen überdachtem Balkon ausgestattet, verfügt über ca. 80m² Wohnfläche. Sie ist ebenfalls mit Holzböden ausgelegt (aktuell Auslegeware) und ist mit einigen hochwertigen Details ausgestattet. Höhepunkt ist aber natürlich der große Balkon mit Glasüberdachung, von dem aus man einen wunderbaren privaten Blick in den eingewachsenen Garten genießt.

Im Dachgeschoss wurde eine weitere Wohneinheit geschaffen, die über ca. 51m² verfügt. Zu einer insgesamt Drei-Zimmer Wohnung wurde sie 1978 erweitert und ist in den letzten Jahren grundlegend zu einer Einliegerwohnung ausgebaut und modernisiert worden.

Das Souterrain wird aktuell wohnlich genutzt und erstreckt sich über die gesamte Fläche des Hauses. Durch die ansprechende Höhe von ca. 2,30-2,50m ist hier auch eine adäquate Deckenhöhe gegeben. Das Souterrain ist mit seiner Fläche von ca. 169m² als Nutzfläche ausgewiesen.

Der Garten des Anwesens zeichnet sich durch einen dichten, historischen Busch- und Baumbestand aus, der sich auf dem ca. 130m langen, ca. 14m breiten Grundstück verteilt. Er wurde bewusst naturnah angelegt und bietet zahlreiche schöne Ecken, in denen man das grüne Idyll genießen kann. Durch die Größe des Grundstücks von ca. 1841m² bietet sich ein Vorgarten von ca. 24m Tiefe auf dem ebenfalls alter Baumbestand und schöne eingewachsene Büsche und Stauden stehen. Die Villa ist somit weit von der Straße zurückversetzt und bietet ein hohes Maß an Privatsphäre.

 

 

Lage

Harvestehude kann als die bevorzugteste und mondänste Wohnlage Hamburgs bezeichnet werden. Die Nähe zur Alster, grüne Parks, eine hervorragende Infrastruktur sowie die gepflegte Nachbarschaft zeichnen dieses Stadtviertel aus. Ganz besonders hervorzuheben ist jedoch die in weiten Teilen geschlossene, herrschaftliche Bebauung aus der Zeit zwischen den 1860er und 1910er Jahren.Besonders bevorzugte Wohnbebauung entwickelte sich entlang des Mittelweges, der gerade im Harvestehuder Teil aufgelockert und ruhig ist. Große Gärten mit ausgedehnten Villen und Landhäusern prägen das Bild. Seit der ersten Bebauung dieses Gebietes hat es seinen Charme und seine Anziehungskraft stets erhalten, so wurden hier in den vergangenen Jahren auch Hamburgs prestigeträchtigste Neubauprojekte im Bereich Wohnen realisiert.

Durch die einzigartige Lage der hier angebotenen Villa gelangt man in nur 7 Gehminuten an die Außenalster mit Ihren Parks, Restaurants und Cafés. Ein Spaziergang mit bester Aussicht ist für Sie somit jederzeit möglich. Auch die infrastrukturellen Angebote sind absolut erstklassig. So erreichen Sie in ca. 9 Minuten zu Fuß die U-Bahn-Stationen Klosterstern oder Hallerstraße, die Bushaltestelle der Linie 19 liegt in unmittelbarer Nähe zur Immobilie. Mit dem Auto oder dem Fahrrad ist die Hamburger Innenstadt zudem in 6 Minuten erreicht. Einkäufe lassen sich nur wenige hundert Meter entfernt im Pöseldorfcenter (2 Minuten) oder am Isemarkt bzw. dem Eppendorfer Baum (3 Minuten) beispielsweise mit dem Fahrrad erledigen. Die medizinischen/ärztlichen Versorgungseinrichtung sowie Bildungseinrichtungen sind fußläufig vorhanden. Zudem finden sich in direkter Nachbarschaft große Hamburger Institutionen wie der NDR oder das Tennisstadion am Rothenbaum mit seinen jährlichen Sportevents.

Die Lage dieser Immobilie spricht für sich und ist sicher einer der bevorzugtesten, die Hamburg zu bieten hat.

 

 

Sonstiges

Die Immobilie ist von der Substanz zu großen Teilen auf dem hochwertigen Stand von 1881. Die im Laufe der Jahre vorgenommenen Modernisierungen wurden zu großen Teilen vor 2000 ausgeführt, sodass das Objekt in Teilen Sanierungs- bzw. Modernisierungsbedarf aufweist.Die Wohnfläche des aktuell als Mehrfamilienhaus genutzten Anwesens beträgt ca. 335m³. Die Nutzfläche ist aktuell mit 328m² angegeben.

Das Objekt befindet sich im Bereich des Baustufenplans Harvestehude (06.09.1955). Hier ist eine 3-geschossige, geschlossene Bebaubarkeit vorgesehen. Somit wäre eine grundsätzliche Erweiterung & Aufstockung des Gebäudes, in Abstimmung mit dem Bauamt, möglich.

Es liegt aktuell kein Denkmalschutz vor.

Letzte Modernisierungen:
– Gastherme 2012
– Fenster Souterrain 1998
– Sanierung Wohnung Dachgeschoss (2010/2011)

Die Immobilie wird übergeben mit einer vermieteten Einheit (OG ca. 49m², 420 EUR/Monat). Die restliche Fläche wird frei übergeben.

Die Übergabe der Immobilie erfolgt frühestens zum September 2022.

Alle Angaben sind ohne Gewähr und beruhen auf Informationen des Auftraggebers oder Dritten. Steinhaus Immobilien übernimmt keine Haftung für deren Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität. Einen Zwischenverkauf behält sich der Auftraggeber ausdrücklich vor. Das Angebot ist freibleibend.

Verbraucherinformationen:
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Adresse

20149 Hamburg, Deutschland
Germany
Hamburg
20149

Zusätzliche Informationen

SH-190
1841
663
16
5
1881
2,68% inkl. MwSt. (19%)

Ausstattung

Lage auf der Karte

Makler kontaktieren

    Was ist in der Nähe?

    Aktives Leben

    • Camel Active
      Camel Active
      1 reviews
      Alstertal-Einkaufszentrum, OG, Heegbarg 31, 22391 Hamburg, Germany
    • Active Print Media
      Active Print Media
      2 reviews
      Liebigstr. 2 - 20, Haus 1, 22113 Hamburg, Germany
    • hicycle
      hicycle
      1 reviews
      Eppendorfer Baum 23, 20249 Hamburg, Germany

    Kunst & Unterhaltung

    • MARKK
      MARKK
      44 reviews
      Rothenbaumchaussee 64, 20148 Hamburg, Germany
    • Haus für Kunst und Handwerk Koppel 66
      Haus für Kunst und Handwerk Koppel 66
      18 reviews
      Koppel 66, 20099 Hamburg, Germany
    • Galerie Herrmann
      Galerie Herrmann
      1 reviews
      Falkenried 1, 20251 Hamburg, Germany

    Restaurants

    • MO Restaurant
      MO Restaurant
      5 reviews
      Eppendorfer Marktplatz 12, 20251 Hamburg, Germany
    • Positano Osteria
      Positano Osteria
      59 reviews
      Isestr.147, 20149 Hamburg, Germany
    • SULIKO
      SULIKO
      7 reviews
      Mittelweg 24, 20148 Hamburg, Germany

    Fußnote

    walkscore 85 / Very Walkable more details here

    Ähnliche Grundstücke

    130 qm 6 Zimmer 6 Badezimmer
     1.049.000

    Login

    Register

    Compare Listings