Slider

IMMOBILIE VERKAUFEN SASEL - IHR IMMOBILIENMAKLER FÜR SASEL

Steinhaus Immobilien ist Ihr Immobilienmakler für Sasel, wenn es um Beratung und transparenten Service geht.

Schön grün und schön entspannt – so oder so ähnlich lässt sich das Leben in Sasel wohl treffend beschreiben. Dass Sasel, einer der nördlichen Hamburger Stadtteile, heute einer der beliebtesten Wohnorte der Stadt ist verwundert nicht. Fast dörflich kommt Sasel an einigen Stellen daher. Geprägt von Einfamilienhäusern ist Sasel mit seinen etwa 23.000 Einwohnern.

Die Immobilienpreise in Sasel sind, gemessen am Hamburger Schnitt schon lange überdurchschnittlich. In den letzten Jahren jedoch sind die Preise nochmals deutlich gestiegen. Wohnen und Leben im Grünen und Arbeiten in der Innenstadt. Genau dieses Konzept macht Sasel für gestresste Großstädter interessant – und sorgt für gute Verkaufspreise bei Immobilieneigentümern.

Weitere Details zum Immobilienmarkt in Sasel finden Sie in unserer Steinhaus Marktanalyse.

Sie überlegen, Ihr Haus oder Ihre Wohnung in Sasel zu verkaufen oder zu vermieten? Lernen Sie Steinhaus Immobilien als Ihren Immobilienmakler für Sasel sowie unsere Arbeitsweise gern vorab in einem persönlichen Gespräch kennen. Nähere Informationen zum Stadtteil sowie zu Steinhaus Immobilien haben wir hier für Sie zusammengestellt.

blank

Ihr Kontakt zu uns.

Als Immobilienmakler in Sasel sind wir auch gern für Sie tätig.

Wenn Sie eine individuelle Beratung zu Ihrer Immobilie oder Ihrer Wohnsituation wünschen, melden Sie sich gern bei uns.

blank

Immobilie verkaufen in Sasel – aktuelle Quadratmeterpreise im Verkauf

Sasel ist einer der Hamburger Stadtteile, die nahezu ausschließlich gute und über die Jahre gesehen, wertstabile Lagen hat. Im Nordosten des Stadtgebietes ist Sasel folgerichtig einer der begehrtesten Wohnorte der Hansestadt. Das spiegelt sich auf im durchweg hohen Niveau der Immobilienpreise wieder. So liegen die durchschnittlichen Preise von Häusern (Bestand) bei derzeit ca. 5400 EUR/m² Wohnfläche. Die Preise können hier jedoch auch leicht in die Höhe schnellen, kommen überdurchschnittlich große Grundstücke bzw. hochwertige Ausstattung hinzu. Generell sind die Preise hier in den letzten Jahren nahezu um 8% pro Jahr angestiegen. In den zurückliegenden 10 Jahren haben sich die Quadratmeterpreise nahezu verdoppelt.

Bei Wohnungen ist der Anstieg noch rasanter. Zwischen 6 und 9 Prozent stiegen die Preise im Jahr. Im Mittel werden ca. 4105 EUR/m² für Eigentumswohnungen gezahlt.

Nähere preisliche Informationen zu dem unmittelbaren Umfeld Ihrer Immobilie in Sasel erhalten Sie direkt bei uns.

Bestand Preis ab
Preise bis
Wohnung 3.720 €/m² 4.981 €/m²
Haus 4.327 €/m² 9.863 €/m²

Quelle: STEINHAUS Marktanalyse

  • Preisentwicklung Häuser (Bestand) in €
  • Preisentwicklung Wohnungen (Bestand) in €

Quelle: STEINHAUS Marktanalyse

Tipp von Ihrem Immobilienmakler für Sasel

Sie suchen eine Immobilie in Sasel, haben aber noch nicht das richtige Objekt gefunden? Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit der Steinhaus – Interessentenkartei. So erhalten Sie immer eine Nachricht wenn eine für Sie passende Immobilie bei uns im Angebot ist.

Somit können Sie auch von der Option der „Stillen-Vermarktung“ profitieren. Häufig wünschen Eigentümer keine öffentliche Bekanntmachung des Verkaufswunsches. Solche Immobilien werden ausschließlich unseren Suchkunden direkt angeboten – diskret und unkompliziert.

Sind Sie Kaufinteressent, dann registrieren Sie sich gerne in unserer Suchkartei mit den Eckdaten Ihrer Wunschimmobilie.

  • Wohnung mieten
  • Wohnung kaufen
  • Haus mieten
  • Haus kaufen

Quelle: STEINHAUS Marktanalyse

STEINHAUS IMMOBILIEN - IHR IMMOBILIENMAKLER FÜR SASEL

David Groneberg

David Groneberg

  • M.A. Architekturgeschichte
  • Immobilien Management (IHK)
  • Immobilienmakler (IHK)
Fabian Borgs

Fabian Borgs

  • Dipl. Immobilienwirt (DIA)
  • Immobilienfachwirt (IHK)
  • Immobilienkaufmann (IHK)
  • Kaufmann International (AHK)
Steinhaus Immobilien Carsten Werner

Carsten Werner

  • 20 Jahre Immobilienvertrieb, Unternehmer und Anleger
  • Certified Commercial Investment Member (CCIM)
  • Immobilienfachwirt (IHK)

IMMOBILIE BEWERTEN SASEL

Wer mit dem Gedanken spielt, ein Haus oder eine Wohnung in Sasel zu verkaufen, möchte vorher natürlich gern eines wissen: wie hoch ist der aktuelle Marktwert Ihrer Immobilie?

Bei Steinhaus Immobilien erhalten Sie vor einer Verkaufsentscheidung eine professionelle Immobilienbewertung vor Ort. Anschließend können Sie entscheiden, ob ein Verkauf für Sie sinnvoll ist oder eben auch nicht.

Die Bewertung Ihrer Immobilie ist keine Schätzung, sondern eine Wertermittlung nach Immobilienwertermittlungsverordnung! Wir errechnen den Wert nach aktuellen Richtlinien und Gesetzen, sodass Sie einen realistischen Marktwert Ihrer Immobilie erhalten.

WIR KENNEN DEN KÄUFER IHRER IMMOBILIE BEREITS

Öffentliche Vermarktung oder doch lieber ein diskreter Verkauf Ihrer Immobilie in Sasel? Kein Problem – wir haben zahlreiche Suchkunden, die bei uns registriert sind und gern in Sasel kaufen möchten.

Unten stehend finden Sie die aktuellsten Gesuche für Ihre Region. Schreiben Sie uns gern über das Kontaktformular und wir teilen Ihnen mit, wie viele potentielle Käufer bei Steinhaus Immobilien auf Ihre Immobilie passen könnten.

STEINHAUS Immobilien – Ihr Immobilienmakler sucht für Kunden in Sasel:

Gesuch Nr. 3974

Objektart:
Fläche:
Zimmer:
Preis:
Haus
ab 150 m²
ab 5
bis 850.000 €

Mehr Informationen

Freistehendes Familiendomizil für vierköpfige Familie in Sasel oder Wellingsbüttel gesucht. Die Immobilie sollte eine Doppelgarage sowie ein großes, möglichst wenig einsehbares (eingewachsenes) Grundstück haben.

Der Kaufpreis kann weitestgehend aus Eigenmitteln erbracht werden.

Gesuch Nr. 8751

Objektart:
Fläche:
Zimmer:
Kaufpreis:
Haus
ab 200 m²
ab 6
bis 900.000 €

Mehr Informationen

Die Immobilie kann bereits in die Jahre gekommen sein. Eine (auch umfassende) Renovierung wäre möglich. Das Grundstück sollte mindestens 1000m² groß sein. Die Kaufinteressenten wünschen sich einen alten Baumbestand und ein Baujahr des Hauses möglichst vor 1970.

Gesuch Nr. 5402

Objektart:
Fläche:
Zimmer:
Kaufpreis:
Haus
ab 130 m²
ab 4
ca. 600.000 EUR

Mehr Informationen

Immobilie in Sasel gesucht. Endreihenhaus, Doppelhaushälfte möglich. Guter bis sehr guter Zustand und offener Wohn-Essbereich gewünscht.

Die Finanzierung des Kaufinteressenten ist geprüft. Eine Abwicklung kann zeitnah erfolgen.

SIE MÖCHTEN IHRE IMMOBILIE EINEM SUCHKUNDEN ANBIETEN?

  • Einfamilienhaus
  • Eigentumswohnung
  • Zinshaus
  • Grundstück
  • Sonstiges
  • leerstehend
  • eigengenutzt
  • vermietet

INTERESSANTES ÜBER SASEL

Immobilienmakler Sasel

Gasthaus an der Mellingburger Schleuse

Alsterlauf, Hennebergpark, Hohenbuchenpark, Mellingburger Schleife, Hainesch-Iland, Volksdorfer Teichwiesen. Umgeben von Natur ist Sasel wahrlich. Von nahezu jedem Teil des Quartiers hat man es nicht weit bis ins Grüne. Dass Sasel selbst, wenn auch aufgelockert besiedelt, sein grünes Gesicht nicht verloren hat, geht einher mit der Siedlungsbewegung ab den 1920er Jahren. Hier sollte, wie überall im Großraum Hamburg, Wohnraum mit Möglichkeiten zur Selbstversorgung geschaffen werden. Sehr große Grundstücke pro Haus waren die Folge. Erst nach und nach folgte die langsame Nachverdichtung, die den Stadtteil auch heute noch beschäftigt.

Dass Sasel überhaupt Hamburger Stadtteil ist, hängt mit der Neuordnung des Hamburger Stadtgebietes 1937 zusammen. In diesem Zuge wurde die vormalige holsteinisch-preußische Gemeinde Hamburg zugeschlagen. Gut zu erkennen ist die erst relativ späte Zugehörigkeit zur Hansestadt am Fehlen von S und U-Bahn Haltestellen. Die Stadt Hamburg baute die Linien um das Jahr 1912/13 östlich und westlich von Sasel auf eigenem Territorium an der Alster und den Walddörfern aus. Dieser Status quo ist bis heute erhalten. Nur Buslinien binden den Stadtteil an die übrigen Stadtteile an. Vielleicht aber auch ein Grund, warum Sasel heute noch immer Abseits jeglichen Troubles für Erholung und Natur steht.

Umwandlungen von Miet- in Eigentumswohnungen: Vorgehen und Herausforderungen

05 Mrz

Wenn ein bereits errichtetes Mehrfamilienhaus in selbstständige Eigentumswohnungen aufgeteilt wird, spricht man im WEG-Recht von einer „Umwandlung“. Diese Teilung kann bei einem Verkauf eine lukrative Alternative zum Komplettverkauf eines Hauses darstellen. Gleichzeitig ergeben sich bei dem Vorhaben zahlreiche Herausforderungen und vor allem eine Reihe von mietrechtlichen Regelungen, die beachtet werden müssen und eine Umwandlung mit anschließendem Verkauf erschweren. In diesem…

Die neue Regelung zur Maklerprovision – „MaklKostVertG“

03 Mrz

Am 23.12.2020 trat das “Gesetz über die Verteilung der Maklerkosten bei der Vermittlung von Kaufverträgen über Wohnungen und Einfamilienhäuser“, kurz „MaklKostVertG“ genannt, in Kraft.   Wie der Name des Gesetzes bereits vermuten lässt, gelten die neuen Regelungen bei Immobilienkäufen von Eigentumswohnungen oder Einfamilienhäusern – somit sind Käufe von unbebauten Grundstücken, Mehrfamilienhäusern und alle gewerblichen Immobilienkäufe von Unternehmen nicht betroffen. Das…

Die Umkehrhypothek – Mehr Liquidität im Eigenheim ohne Verkauf

27 Feb

Die eigene Immobilie gilt als beliebteste Form der privaten Altersvorsorge schlechthin. Nicht nur der Preisanstieg der vergangenen Jahrzehnte hat dafür gesorgt, dass viele Eigentümer im Laufe des Lebens einen stattlichen Vermögenswert angespart haben. Wofür dann eine Umkehrhypothek? Die Problematik am Eigenheim – viel Vermögen, wenig Liquidität Die Problematik dabei scheint jedoch, dass dieser Vermögenswert nur in nutzbare Liquidität umgewandelt werden…