Immobilienmakler Wedel
Immobilienmakler Wedel

IMMOBILIE VERKAUFEN WEDEL - IHR IMMOBILIENMAKLER FÜR WEDEL

Sie möchten Ihre Immobilie in Wedel verkaufen? STEINHAUS Immobilien ist Ihr Immobilienmakler für Wedel & Umgebung.

Wedel ist als Wohnort vor den Toren Hamburgs äußerst beliebt und punktet mit seiner idealen Infrastruktur, die es den Wedelern erlaubt beides zu haben: einen entspannten, kultivierten Wohnort im Einklang mit der Elbe und den dicken Pötten, aber auch eine schnelle Verbindung in die pulsierende Großstadt Hamburg. Viele Hamburger zieht es nach Wedel, aber auch viele Wedeler lockt der Umzug in die benachbarte Metropole. Als Immobilienmakler für Wedel und Hamburg sind wir gern bei beiden Wünschen behilflich.

Egal ob alteingesessen oder Neubau – Wohnen in Wedel ist für viele sehr interessant. Durch die Entwicklung der letzten Jahre hat Wedel zudem stetig an seiner Wahrnehmung und Attraktivität gearbeitet. Nicht zuletzt durch die Maritime Meile unterstreicht Wedel seine Verbindung zur Elbe. Durch die Nähe zur Großstadt Hamburg und dem tollen Wohnklima in der Stadt wird sich Wedel auch in der Zukunft positiv entwickeln.

 

blank

Kontakt zu Steinhaus Immobilien

Sie möchten Ihr Objekt in Wedel verkaufen?

 

STEINHAUS Immobilien ist als Immobilienmakler in der Region Wedel und Umgebung für den Verkauf Ihrer Immobilie gern für Sie da.

Egal ob Einfamilienhaus oder Eigentumswohnung – wir beraten Sie unverbindlich zu den Möglichleiten Ihres Immobilienverkaufes in Wedel.

blank

Immobilie verkaufen Wedel – die aktuellen Quadratmeterpreise im Verkauf

Häuser und Doppelhaushälften sind sehr beliebt in Wedel, da Sie in unmittelbarer Lage zur Elbe und den Hamburger Nobelstadtteilen wie Blankenese und Nienstedten gelegen sind. Der durchschnittliche Quadratmeterpreis für ein Einfamilienhaus liegt derzeit bei ca. 4.871 EUR/m² wobei die Preisspanne hier bis zu ca. 6.125 EUR/m² hinaufreicht. Die bevorzugten Wohnlagen in Wedel sind vor allem in direkter Lage zur Elbe am Elbhochufer sowie in nördlichen Bereich der Altstadt sowie der Moorwegsiedlung zu finden.

Wohnungen zum Kauf sind im Vergleich leicht unter diesem Niveau angesiedelt. Hier werden derzeit Preise von gemittelt 4.025 EUR/m² erreicht. Die Spanne reicht jedoch bis zu ca. 4.855 EUR/m².

Bestand Preis ab
Preise bis
Haus 3.834 €/m²  6.125 €/m²
Wohnung 3.106 €/m² 4.855 €/m²

Quelle: STEINHAUS Marktanalyse

Quelle: STEINHAUS Marktanalyse

Tipp von Ihrem Immobilienmakler für Wedel: Wedel wächst!

Die Einwohnerentwicklung in Wedel ist in den letzten jahren positiv verlaufen. Wedel verfügt derzeit über ca. 34.000 Einwohner mit weiter steigender Tendenz. Mehrere Faktoren begünstigen den Wachstum zusätzlich. Die Nähe zu Hamburg sowie der existierende S-Bahnanschluss haben einen stark wertsteigernden Effekt. Zudem kommt mit der FH Wedel eine wichtige Bildungsinstitution, die junge Leute anlockt und den Standort Wedel für sie öffnet.

Für Investoren (Wohnungen/Studentenzimmer) aber auch Privatnutzer ist Wedel daher ein lohnender Markt mit Zukunftsperspektive.

Es kommt vor, dass Immobilien auch in „Stiller Vermarktung“ – also nicht öffentlich angeboten werden. Durch unsere Suchkartei können wir Käufer und Verkäufer dennoch zusammenbringen – diskret und unkompliziert.

Sind Sie Kaufinteressent, dann registrieren Sie sich gerne in unserer Suchkartei mit den Eckdaten Ihrer Wunschimmobilie.

Quelle: STEINHAUS Marktanalyse

STEINHAUS IMMOBILIEN - IHR IMMOBILIENMAKLER FÜR WEDEL

David Groneberg

David Groneberg

  • M.A. Architekturgeschichte
  • Immobilien Management (IHK)
  • Immobilienmakler (IHK)
Fabian Borgs

Fabian Borgs

  • Dipl. Immobilienwirt (DIA)
  • Immobilienfachwirt (IHK)
  • Immobilienkaufmann (IHK)
  • Kaufmann International (AHK)
Steinhaus Immobilien Carsten Werner

Carsten Werner

  • 20 Jahre Immobilienvertrieb, Unternehmer und Anleger
  • Certified Commercial Investment Member (CCIM)
  • Immobilienfachwirt (IHK)

IMMOBILIE BEWERTEN WEDEL

Spielen Sie mit dem Gedanken Ihr Haus oder Ihre Wohnung zu verkaufen?

Wir berechnen Ihnen kostenfrei den aktuellen Marktwert Ihrer Immobilie in Wedel.

Als Immobilienmakler für den Raum Wedel sind wir bestens mit den Preisstrukturen am Immobilienmarkt vertraut. Sicherlich ist für Sie der zu erwartende Verkaufspreis Ihrer Immobilie vor dem Verkauf entscheidend.

Rufen Sie uns gern an und vereinbaren Sie einen Termin zur kostenfreien Bewertung Ihrer Immobilie in Wedel. Alternativ können Sie auch eine Online-Immobilienbewertung zur ersten groben Orientierung durchführen lassen.

WIR KENNEN DEN KÄUFER IHRER IMMOBILIE BEREITS

Sie möchten Ihre Immobilie in Wedel verkaufen, wünschen aber keine öffentliche Vermarktung? Möglicherweise haben wir als Immobilienmakler für Wedel bereits jetzt den passenden Käufer für Ihre Immobilie.

Aktuell liegen uns untenstehende Gesuche für ein Haus oder eine Wohnung in Wedel vor. Sollten Sie eine passende Immobilie in Wedel verkaufen wollen, kontaktieren Sie uns gern.

STEINHAUS Immobilien – Ihr Immobilienmakler sucht für Kunden in Wedel:

Gesuch Nr. 89

Objektart:
Fläche:
Zimmer:
Preis:
EFH freistehend
ab 180 m²
ab 5
bis 600.000 €

Mehr Informationen

Zu diesem Gesuch liegen uns keine weiteren Informationen vor.

Gesuch Nr. 9923

Objektart:
Fläche:
Zimmer:
Kaufpreis:
Wohnung
ab 35 m²
ab 1
bis 110.000 €

Mehr Informationen

Wir suchen eine Wohnung für unsere Tochter die derzeit Ihr Studium absolviert. Im Anschluss soll das Objekt als Kapitalanlage (ggf. für weitere Studenten) dienen.

Gesuch Nr. 1134

Objektart:
Fläche:
Zimmer:
Kaufpreis:
Wohnung
ab 100 m²
ab 3,5
bis 400.000 €

Mehr Informationen

Zu diesem Gesuch liegen uns keine weiteren Informationen vor.

 

SIE MÖCHTEN IHRE IMMOBILIE EINEM SUCHKUNDEN ANBIETEN?

Lass dieses Feld leer
Kurzbeschreibung der betreffenden Immobilie. Sie können dieses Feld auch leer belassen.

INTERESSANTES ÜBER WEDEL

Wedels Wahrzeichen ist stadtbekannt. Die Roland-Statue auf dem Wedeler Markt von 1558 repräsentiert das bereits hunderte Jahre alte souveräne Wirtschaften der Ortschaft. Kürzlich wurde der Roland renoviert und erstrahlt nun wieder bunt und in voller Pracht.

Strand Wedel

Elbstrand in Wedel | STEINHAUS Immobilien

Neuer Glanz soll auch der alte Schulauhafen erhalten. Seit 2015 laufen hier bereits die Umbauarbeiten und das Hafenbecken sowie die direkte Umgebung sind fertiggestellt. Moderne Wohnbebauung mit direktem Blick auf die Elbe schließt sich unmittelbar an. Weitere Maßnahmen zur Aufwertung der Maritimen Meile sind geplant.

Teil der Maritimen Meile in Wedel ist auch das Willkomm Höft. Hier werden alle Schiffe, die die Elbe an dieser Stelle passieren per Flaggensignal und Nationalhymne willkommen geheißen oder verabschiedet. Das Willkomm Höft ist ein Magnet für das gesamte Umland wo sich ein Besuch nicht nur für Schiffsenthusiasten lohnt.

Weitere Informationen zu Wedel erhalten Sie in unserem Blogbeitrag.

11 Jun

Betriebskosten/ Nebenkosten- Welche Kosten darf der Vermieter auf den Mieter umlegen? Die Betriebs- und Nebenkosten spielen eine entscheidende Rolle bei der Vermietung von Wohnungen und Häusern. Neben der eigentlichen Miete können dem Mieter auch zusätzliche Kosten in Rechnung gestellt werden, die als Betriebskosten oder Nebenkosten bezeichnet werden. Es ist wichtig zu wissen, welche dieser Kosten tatsächlich auf den Mieter umgelegt…

Der Baupreis-/ Baukostenindex- was steckt dahinter?

23 Apr

In den letzten Jahren sind nicht nur die Immobilienpreise in Deutschland kontinuierlich angestiegen, sondern auch die Preise im Baugewerbe. Das stellt sowohl Bauherren als auch Bauunternehmen vor große Herausforderungen. All diese Kosten werden anhand des Baupreisindex gemessen. Der Baupreisindex ist eine der wichtigsten Kennzahlen im Bereich der Baukostenplanung. Er zeigt auf, wie sich der Kostenaufwand für die Errichtung oder Instandhaltung…

Das Gebäudeenergiegesetz (GEG)- Energieeffizienz und Klimaschutz im Fokus

28 Mrz

In den letzten Jahren haben die Themen energieeffizientes und nachhaltiges Bauen sowie Wohnen stark an Bedeutung gewonnen. Dies ist auf die Klimakrise und die Energiekrise zurückzuführen und hat zu einem starken Anstieg der Energiekosten geführt. Ein weiterer zentraler Punkt ist hier der hohe Energieverbrauch des Gebäudesektors. In Deutschland wird ca. 35% der Endenergie für Gebäude verbraucht, wobei der überwiegende Anteil…