Immobilienmakler Neugraben-Fischbek
Immobilienmakler Neugraben-Fischbek

IMMOBILIE VERKAUFEN NEUGRABEN-FISCHBEK - IHR IMMOBILIENMAKLER FÜR NEUGRABEN-FISCHBEK

Steinhaus Immobilien ist Ihr Immobilienmakler für Neugraben-Fischbek und begleitet Sie gern bei der Bewertung und dem beim Verkauf Ihrer Immobilie. Eine freundliche und kompetente Betreuung auf Augenhöhe ist uns dabei sehr wichtig.

Neugraben-Fischbek im Südwesten Hamburgs und ist dank seiner Randlage und der Nähe zu den Naturschutzgebieten wie den Harburger Bergen und der Fischbeker Heide ein besonders beliebter Stadtteil für Naturliebhaber. Durch die naturnahe Umgebung und dem oftmals noch dörflichen Siedlungscharakter ist Fischbek für viele Familien der ideale Wohnort um Kinder großzuziehen.

Der Stadtteil Neugraben-Fischbek wurde in den letzten Jahren stetig aufgewertet. Die Stadt Hamburg erwartet bis 2025 einen Einwohneranstieg um ca. 10.000 Bewohnern. Zahlreiche Neubauten sind in den letzten Jahren entstanden. Neben der Erschließung von neuen Wohngebieten wird es voraussichtlich auch eine Verkehrsentspannung im Stadtteil geben, wenn die A26 nach Stade fertiggestellt ist.

Infrastrukturell ist Fischbek gut an die Innenstadt angebunden. Mit der S3 ist der Hauptbahnhof innerhalb von 30 Minuten zu erreichen.

Als Immobilienmakler für Neugraben-Fischbek sind wir gern für Sie tätig und stehen Ihnen bei allen Fragen zur Seite.

Wir freuen uns über Ihren Anruf und beraten Sie unverbindlich zu den Möglichkeiten Ihres Immobilienverkaufes in Neugraben-Fischbek. Lernen Sie auch vorab unsere transparente Arbeitsweise in einem persönlichen Erstgespräch kennen.

 

blank

Kontakt zu Steinhaus Immobilien

Als Immobilienmakler in Neugraben- Fischbek und Umgebung begleiten wir Sie gerne umfassend bei dem Verkauf Ihrer Immobilie.

Egal ob Einfamilienhaus, Doppelhaushälfte oder Eigentumswohnung – wir beraten Sie unverbindlich und stellen Ihnen Verkaufsmöglichkeiten vor, die für sie geeignet sind.

blank

Immobilie verkaufen in Neugraben-Fischbek – aktuelle Quadratmeterpreise im Verkauf

In den letzten Jahren hat der Kauf- sowie auch der Mietmarkt in Neugraben-Fischbek stetige Zuwächse verzeichnet. So sind für Bestandshäuser derzeit durchschnittliche Quadratmeterpreise von ca. 4.115 EUR pro Quadratmeter zu zahlen. Wer auf der Suche nach einer Eigentumswohnung in Neugraben-Fischbek ist, bezahlt gegenwärtig durchschnittlich 4.076 EUR pro Quadratmeter. Bei besonders bevorzugten Lagen und gehobener Ausstattung können auch durchaus höhere Preise erzielt werden.

Neugraben-Fischbek erfreut sich stetig zunehmender Beliebtheit und ist in den letzten Jahren enorm gewachsen, sodass die Bevölkerungsentwicklung einen stetigen Aufwärtstrend verzeichnet. Als Resultat wird sich die Nachfrage an Wohnraum weiter erhöhen und sich positiv für Immobilienverkäufer auswirken.

Den individuellen Preis Ihrer Immobilie berechnen wir Ihnen gerne kostenfrei als Immobilienmakler für Neugraben-Fischbek.

Bestand Preis ab
Preise bis
Haus 3.127 €/m² 4.499 €/m²
Wohnung 2.804 €/m² 4.545 €/m²

Quelle: STEINHAUS Marktanalyse

Quelle: STEINHAUS Marktanalyse

Tipp von Ihrem Immobilienmakler für Neugraben-Fischbek

Die Einwohnerentwicklung in Fischbek ist in den letzten Jahren positiv verlaufen. Der S-Bahnanschluss hat einen stark wertsteigernden Effekt. Zudem locken die zahlreichen Erholungsgebiete viele junge Familien und Naturliebhaber nach Fischbek und lassen den Stadtteil zunehmend beliebter werden.

Für Privatnutzer und für Investoren ist Neugraben-Fischbek daher ein lohnender Markt mit Zukunftsperspektive.

Aufgrund der hohen Nachfrage sind die Immobilien in Fischbek häufig nicht lange auf dem Markt. Als Kaufinteressent können Sie sich gern in unserer Suchkartei mit den Eckdaten Ihrer Wunschimmobilie kostenfrei registrieren, damit Sie kein Angebot verpassen. Sie erhalten über unsere Suchkartei eine Nachricht, wenn eine für Sie passende Immobilie bei uns im Angebot ist.

Zudem können Sie somit auch von der Option der „Stillen-Vermarktung“ profitieren. Eigentümer wünschen manchmal keine öffentliche Bekanntmachung des Verkaufswunsches. Solche Immobilien werden dann ausschließlich unseren Suchkunden direkt und unkompliziert angeboten.

Quelle: STEINHAUS Marktanalyse

STEINHAUS IMMOBILIEN - IHR IMMOBILIENMAKLER FÜR NEUGRABEN-FISCHBEK

David Groneberg

David Groneberg

  • M.A. Architekturgeschichte
  • Immobilien Management (IHK)
  • Immobilienmakler (IHK)
Fabian Borgs

Fabian Borgs

  • Dipl. Immobilienwirt (DIA)
  • Immobilienfachwirt (IHK)
  • Immobilienkaufmann (IHK)
  • Kaufmann International (AHK)
Steinhaus Immobilien Carsten Werner

Carsten Werner

  • 20 Jahre Immobilienvertrieb, Unternehmer und Anleger
  • Certified Commercial Investment Member (CCIM)
  • Immobilienfachwirt (IHK)

IMMOBILIE BEWERTEN NEUGRABEN-FISCHBEK

Für eine Verkaufsentscheidung ist der aktuelle Preis Ihrer Immobilie sicherlich entscheidungsrelevant. Als Ihr Immobilienmakler für Fischbek kennen wir uns bestens mit den Immobilienpreisen vor Ort aus.

Gerne führen wir für Sie eine professionelle Bewertung durch, um einen realistischen Marktpreis zu erhalten und Sie bei Ihrer Verkaufsentscheidung bestmöglich zu unterstützen.

Rufen Sie uns hierzu gern an und vereinbaren eine kostenfreie Bewertung Ihrer Immobilie.

Wir führen alle Wertermittlungen nach der Immobilienwertermittlungsverordnung durch und besichtigen die Immobilie vor Ort, um ein hochwertiges Ergebnis zu erzielen. Wenn Sie alternativ vorab eine grobe Ersteinschätzung wünschen, können Sie auch eine Online-Immobilienbewertung zur ersten Orientierung durchführen lassen.

AKTUELLE GESUCHE UNSERER KUNDEN IN NEUGRABEN-FISCHBEK

Sie möchten Ihre Immobilie nicht in den gängigen Immobilienportalen öffentlich anbieten, sondern bevorzugen einen diskreten Verkauf? Kein Problem – zusammen finden wir eine individuelle, auf Sie abgestimmte Vermarktungsstrategie. Möglicherweise haben wir als Immobilienmakler für Fischbek bereits jetzt den passenden Käufer für Ihre Immobilie.

Untenstehend finden Sie eine Auswahl an Gesuchen in Neugraben-Fischbek:

Steinhaus Immobilien – Ihr Immobilienmakler für Neugraben-Fischbek sucht:

Gesuch Nr. 333

Objektart:
Fläche:
Zimmer:
Preis:
EFH freistehend
ab 110 m²
ab 4
bis 450.000 €

Mehr Informationen

Wir sind eine junge Familie, die auf der Suche nach einem freistehenden Einfamiliennest in Fischbek oder Umgebung ist. Uns ist es sehr wichtig, dass das Haus einen Garten für die Kinder hat und das ein Stellplatz vorhanden ist.

-Familie M.

Gesuch Nr. 6632

Objektart:
Fläche:
Zimmer:
Kaufpreis:
Wohnung
ab 80 m²
ab 3
bis 300.000 €

Mehr Informationen

Zu diesem Gesuch liegen uns keine weiteren Informationen vor.

Gesuch Nr. 10009

Objektart:
Fläche:
Zimmer:
Kaufpreis:
DHH
ab 90 m²
ab 3
ca. 350.000

Mehr Informationen

Moin,

wir sind ein Pärchen und wollen uns nun für die Familienplanung vergrößern. Wir wünschen uns einen kleinen Garten für unseren Hund.

Sven u. Ulrike M.

SIE MÖCHTEN IHRE IMMOBILIE EINEM SUCHKUNDEN ANBIETEN?

Lass dieses Feld leer
Kurzbeschreibung der betreffenden Immobilie. Sie können dieses Feld auch leer belassen.

INTERESSANTES ÜBER NEUGRABEN-FISCHBEK

Zwischen Neugraben-Fischbek und Neu Wulmstorf liegt das Naturschutzgebiet Fischbeker Heide. Aus dem ehemaligen Waldgebiet entstand im Laufe der Zeit eine wunderschöne, weitläufige Heidelandschaft, die sich mittlerweile auf insgesamt 773 Hektar Fläche erstreckt. Das Landschaftsbild wird von der Besenheide geprägt und bildet von Mitte August bis Anfang September ein prächtiges lilafarbenes Blütenkleid.

Der Lebensraum „Fischbeker Heide“ beherbergt mehr als 2000 Kleintierarten und schenkt ihnen einen idealen Lebensraum. Neben den Heidelibellen sind auch die seltenen Schmetterlinge namens Heide-Grünwidderchen dort zu Hause. Mit viel Glück entdeckt man die Heidschnuckenherde mit rund 300 Tieren, die jeden Abend vom Schäfer und Hütehund zurück in den Stall getrieben werden.

Immobilienmakler Neugraben-Fischbek

Heidschnuckenherde in Fischbek

Die Landschaft ist trotz des nährstoffarmen Sandbodens reich an besonderen Biotopformen. Neben der Besenheide ist der Boden ideal für Eichen-Kiefern-Birken-Wälder. Ginster, Rosmarinheide und verschiedene Beerenarten sind dort außerdem zu finden.

Die Heidelandschaft ist keineswegs auf natürlichem Wege entstanden, sondern das Resultat jahrhundertelanger Ackerbewirtschaftung unserer Vorfahren. Schon etwa 3.500 vor Christus wurde die Landschaft besiedelt und durch einseitigen Ackerbau und Viehzucht abgenutzt. Aufgrund der starken Siedlungszunahme im Mittelalter entstanden nährstoffarme, sandige Böden und abgeforstete Wälder. Die Heide nutzte die neuen Bedingungen, um sich großflächig entfalten zu können. Erst Ende des 19. Jahrhunderts konnten sich der trockene Boden und die Waldbestände langsam erholen. Damit das entstandene Rückzugsgebiet für seltene Tiere und Pflanzen nicht verloren geht, entstand zu Beginn des 20 Jahrhunderts der Verein Naturschutzpark, der er das ursprüngliche Landschaftsbild der Heide wahrte. Folglich wurde 1921 das Gebiet als Naturschutzgebiet erklärt.

Heute ist die Fischbeker Heide ein beliebtes Ausflugsziel und eines der schönsten Naherholungsgebiete Hamburgs.

Die Mietkaution

20 Jan

Die Mietkaution wird zu Beginn des Mietverhältnisses vom Mieter hinterlegt und soll mögliche Ansprüche des Vermieters absichern. Eine gesetzliche Pflicht zur Vereinbarung einer Mietkaution besteht nicht. Dennoch empfiehlt es sich, eine entsprechende Klausel im Mietvertrag zu vereinbaren. Was ist eine Mietkaution? Die Kaution ist eine Mietsicherheit, die zu Beginn des Mietverhältnisses beim Vermieter hinterlegt wird. Sie dient dazu, den Vermieter vor…

Hamburger Stadtteile – Rissen | Steinhaus Immobilien

16 Jan

Rissen liegt im Westen Hamburgs und ist dank seiner Naturschutzgebiete und dem Elbstrand Wittenbergen ein besonders beliebter Stadtteil für Naturliebhaber. Die Bewohner von Rissen haben es nie weit bis ins Grüne, wodurch ihnen eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten zur Verfügung stehen. Durch seine wunderschöne Lage inmitten der Natur bietet Rissen einen idealen Rückzugsort vor dem trubeligen Stadtleben Hamburgs. Gemeinsam mit Blankenese,…

Anstieg von Vermietungen in Hamburg nach Erhöhung der Bauzinsen

12 Jan

Der Immobilienmarkt ist im Wandel Ein Immobilienverkauf war in den vergangenen Jahren häufig das Mittel der Wahl, wenn sich die Frage nach der weiteren Nutzung einer Wohnung oder eines Hauses stellte. Die Preise am Immobilienmarkt waren über die vergangenen 10-15 Jahre derartig nach oben geschnellt, dass die Aussicht auf eine Vermehrung, ja oftmals Vervielfältigung des ursprünglich eingesetzten Kapitals die Entscheidung…